Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Startseite > Über uns > Simbabwe-Projekt

Simbabwe-Projekt

Wie viele von euch ja vielleicht wissen, lebte Frau Lange, die ehemalige Webmasterin der Diepenbrockschule von März 2006 bis Mai 2009 in Bulawayo. Diese Stadt ist nach Harare, der Hauptstadt, die zweitgrößte von Simbabwe (oder auch Zimbabwe, wie das Land auf englisch heißt) im südlichen Afrika. Ihr Mann arbeitete dort für dreieinhalb Jahre als Entwicklungshelfer und sie hat ihn dorthin begleitet. Da Frau Lange viele Jahre als Lehrerin an unserer Schule beschäftigt war, berichtete sie ihren ehemaligen Kolleginnen immer wieder über Land und Leute.
Als sie über ihren Mann auch noch Kontakt zu einer Grundschule in Luveve, einem Stadtteil Bulawayos bekam, lag es für uns nahe, ein "Simbabwe-Projekt" ins Leben zu rufen, vor allem als wir hörten, dass die "Mbizo Government Primary School" dringend etwas Unterstützung gebrauchen könnte.

Auf den nebenstehenden Links berichten wir, was sich im Laufe der Zeit an der Schule in Luveve getan hat und was wir über das Land und seine Menschen erfahren konnten.

Wenn ihr unten auf die verschiedenen Links klickt, kommt ihr zu den entsprechenden Seiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie direkt auf diese Internetseiten gelangt sind, laden wir Sie herzlich ein, sich doch auch die weiteren Seiten des Grundschulverbundes anzuschauen. Klicken Sie bitte [hier].

Ab sofort können Sie Ihr Kind auch über diese Internetseite krankmelden (gilt nur für den Hauptstandort): Willkommen >> Krankmeldung

In allen diesen Fragen im Zusammenhang mit einem Praktikum oder einer Hospitationsmöglichkeit wenden Sie sich bitte direkt an Kathrin Bennemann unter Konrektorin@gsverbund-diepenbrock.bocholt.de 

Wir begrüßen die neuen Erstklässler ganz herzlich und wünschen allen Kindern einen guten Schulstart!!