Känguru-Wettbewerb

Auch in diesem Jahr haben wieder viele Kinder an den Mathematikaufgaben des Känguru-Wettbewerbs geknobelt!

Drei Schüler haben besonders viele Aufgaben richtig gelöst und dafür tolle Preise erhalten.

Emil Völkering war der beste Drittklässler. Er hat mit 90 Punkten einen 2. Preis erhalten und zusätzlich für den größten Känguru-Sprung (größte Anzahl von aufeinander richtigen Antworten) ein T-Shirt bekommen.

Lars Hoven und Valentin Daum waren zählten zu den besten Viertklässlern und haben mit 101,25 und 96,25 Punkten einen 2. bzw. 3. Preis erhalten!

Herzlichen Glückwunsch an die drei Preisträger und alle anderen fleißigen Knobelfans!!!

DANKE auch an den Förderverein, welcher die Startgebühr für alle 32 Kinder übernommen hat!