Grundschulverbund - Diepenbrock
HAUPTSTANDORT EUROPAPLATZ  ♦ MONTESSORI-ANGEBOTSSCHULE
Städtische Gemeinschaftsgrundschule

GRUNDSCHULVERBUND DIEPENBROCK EUROPAPLATZ 32   46399 BOCHOLT   TEL.: 02871-15223 / FAX: 15463
 VERLÄSSLICHE HALBTAGSSCHULE UND OFFENE GANZTAGSSCHULE - TEL.: 02871-15468

 
Schätzen und Zählen

Startseite
zur vorherigen Seite

 

Das Experiment mit dem Schätzen

Am einen Mittwoch in der dritten Stunde teilte Frau N. Kästchen an die vierte Klasse aus. Es waren vier verschiedene Dinge in den Kästchen: Reis, Erdnüsse, Streichhölzer und Nudeln.
Wir haben uns durch Aufzeigen die Streichhölzer ausgesucht. Wir drei setzten uns zusammen an einen Tisch. Darauf überlegten wir uns, wie wir die Streichhölzer am besten zählen könnten. Nach einigen Minuten begannen wir, die Streichhölzer in Zehner-Päckchen zu bündeln. Kurz darauf entwickelten wir eine Struktur. Wir schoben immer zehn Streichhölzer zusammen. Dann gab uns Frau N. einen Tipp. Sie erklärte uns, wie man ohne viel zu zählen erkennen konnte, wie viele Streichhölzer auf dem Tisch liegen. Es waren 894 Streichhölzer. Wir waren erstaunt, dass es so viele waren. Zum Glück hatten wir endlich die schwierige Aufgabe gelöst. Das war ein toller Tag mit viel Spaß und Freude.

(Dana, Esra und Jacqueline)

Die erfolgreiche Nudelzählung

Wir zählten Nudeln in einer Zweierreihe. Als wir fertig mit dem Zählen waren, wussten wir, wie viele Nudeln sich im Glaskasten befanden. Spätestens dann bemerken wir etwas, nämlich, dass man die Nudeln auf den ersten Blick nicht zählen konnte.
Schließlich hatten wir eine Idee: Wir legten die Zweierreihen einfach in Zehnerbündel zusammen. Danach war klar zu sehen, dass es 87 Nudeln sind.
Wir waren mit unserem Ergebnis zufrieden.

(Benjamin und Rebecca)

 

Das Zählen der Erdnüsse

Zuerst schütteten wir die Erdnüsse aus. Dann fingen wir an, die Erdnüsse in Zweierschritten zu zählen. Dann kamen wir auf die Idee, die Erdnüsse in Fünferschritten zu zählen. Dann gab uns Frau N. den Tipp, die Erdnüsse, die wir in Fünferhaufen gelegt hatten, in Zehnerhaufen umzulegen. Das Ergebnis waren 59 Erdnüsse.

(Christina und Sabrina)

 

  

(Schuljahr 2008/09 Klasse 3/4b)

 

 

 

zurück zum Anfang der Seite

 

 

 

Letzte Aktualisierung:

13.09.2012

         Startseite     Impressum