Grundschulverbund - Diepenbrock
HAUPTSTANDORT EUROPAPLATZ  ♦ MONTESSORI-ANGEBOTSSCHULE
Städtische Gemeinschaftsgrundschule

GRUNDSCHULVERBUND DIEPENBROCK EUROPAPLATZ 32   46399 BOCHOLT   TEL.: 02871-15223 / FAX: 15463
 VERLÄSSLICHE HALBTAGSSCHULE UND OFFENE GANZTAGSSCHULE - TEL.: 02871-15468

 
Frühjahrsputz

Startseite
zur vorherigen Seite

Im Laufe eines Schuljahres trägt sich ja einiges in so einem Klassenzimmer zu. Dass es dabei immer „sauber zugeht“, ist eigentlich unmöglich.
Höchste Zeit also, dachte sich die Klasse 3/4 a, dem Dreck und Staub in ihrem Zimmer an den Kragen zu gehen!

Der Einladung für den Freitagnachmittag folgten 24 fleißige Kinder. Dass ein Frühjahrsputz in unserem Klassenzimmer tatsächlich nötig war, zeigen diese Fotos:

Die Kinder wurden in drei Gruppen eingeteilt.

Die erste Kleingruppe hatte die Aufgabe, unseren Gang und
unsere Garderobe auf Vordermann zu bringen.
Linus und Ben P. haben ihre Aufgabe prima gemacht.
Seht selbst!

Die zweite Gruppe wurde mit
Teppichklopfern bewaffnet auf
den Hof geschickt, um dort dem
Schmutz in unserem Klassentep-
pich an den Kragen zu gehen.
Tristan, Ilas, Lena und Hannah ha-
ben sich mächtig ins Zeug gelegt . . .

. . . und den Teppich strahlend sauber wieder zurück ins Zimmer gebracht.

Aber auch die dritte und damit letzte große Gruppe war in
der Zwischenzeit fleißig.
Zunächst haben wir alle Materialien aus den Regalen geholt,
entstaubt und ordentlich sortiert. Die Regalböden wurden ge-
wischt und alles kam zurück an seinen Platz.
Auch vor dem Bücherregal und der Computerecke machten
wir nicht halt.
Da kam einiges an Dreck zusammen, kann ich euch sagen!

Aber mit der richtigen „Ausrüstung“ macht Putzen sogar Spaß. Oder seht ihr hier ein trauriges Gesicht?

So, nun waren unsere Regale, unsere Computerecke und unsere Klassenbücher wieder blitzblank. Aber mit dem Putzen waren wir immer noch nicht fertig. Denn jetzt sollte jedes Kind seinen eigenen Stuhl und seinen Tisch vom Alltagsdreck befreien. Die Kinder haben sich noch einmal richtig ins Zeug gelegt, wie du hier siehst:

Und erste „strahlende“ Ergebnisse wurden stolz gezeigt:

Selbst vor dem Lehrerpult  gab es kein Halten. Sina, Rebecca und
Maxi haben es von oben und von unten (!) auf Hochglanz poliert:

Puh, geschafft! Und was gibt es Schöneres, als eine Überraschung nach so viel tüchtiger Arbeit?
Für die hatten die Eltern der Klasse gesorgt. Von den wild putzenden Kindern unbemerkt, hatten die uns nämlich ein richtiges Schlemmerbuffet in der Leseecke aufgezaubert:

Und wer hat schon Lust sein frisch geputztes Zimmer wieder voll zu krümeln?!? Deswegen haben wir es uns kurzum in der Leseecke und auf der Treppe bequem gemacht:

Zum Abschluss wurde jedem Kind feierlich sein höchsteigenes Putzdiplom verliehen! Und die nahmen das, wie Flavio, nicht ohne Stolz entgegen.
Zu Recht, denn sie hatten es sich auch wirklich verdient!

Schuljahr 2009/10 (Klasse 3/4a)

 

 

 

zurück zum Seitenanfang

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung:

13.09.2012

         Startseite     Impressum