Grundschulverbund - Diepenbrock
HAUPTSTANDORT EUROPAPLATZ  ♦ MONTESSORI-ANGEBOTSSCHULE
Städtische Gemeinschaftsgrundschule

GRUNDSCHULVERBUND DIEPENBROCK EUROPAPLATZ 32   46399 BOCHOLT   TEL.: 02871-15223 / FAX: 15463
 VERLÄSSLICHE HALBTAGSSCHULE UND OFFENE GANZTAGSSCHULE - TEL.: 02871-15468

 
Schachturniere 2004

Startseite
zur vorherigen Seite

Schul-Schachturnier

 

Kreisschachturnier in Raesfeld

 

  

Das erste Schul-Schachturnier in der Diepenbrockschule

Seit ca. eineinhalb Jahren unterstützt der Förderverein tatkräftig das Projekt „Schach an der Schule“.
Ziel ist es, zunächst alle Kinder mit dem Schachspiel vertraut zu machen und zudem außerhalb der Schulzeit verschiedene Angebote zu organisieren.

Nach der ersten Turniererfahrung beim Schachpokalwettkampf in Raesfeld trauten wir uns zu, ein eigenes Turnier auf die Beine zu stellen:
Am Samstag, den 6. März war es soweit. 28 Schüler stellten sich mutig dem Wettkampf, der sich immerhin über 3 Stunden erstreckte.

Beim Schachspiel ist es immer wieder faszinierend, zu erleben wie die Kinder in eine tiefe Konzentration versinken.

Besonders erfreulich war auch die große Zahl der Zuschauer, was uns zeigt, dass Schach auf ein breites Interesse stößt.
Viele Gäste ließen es sich auch nicht nehmen, an bereit gestellten Schachspielen ihre eigene Spielstärke zu erproben.

Bei den jungen Spielern wurde unterdes hart gekämpft. Um den ersten Platz musste nach 5 Runden sogar ein Stichkampf ausgetragen werden.

In der Gruppe 1. und 2. Jahrgänge stand auch nach dem Entscheidungskampf, der unentschieden ausging, noch kein Sieger fest. Überraschend errang der zukünftige Schüler Christian D.zusammen mit Hendrik Sch. den ersten Rang.
Dritter wurde in dieser relativ gleich starken Gruppe Jakob F.
Bei den Jahrgängen 3 und 4 setzte sich schließlich Martin V. durch.
Zweiter wurde Jonas D. vor Jan L. und  Gökhan D., die sich punktgleich den dritten Platz teilten.


Am Gelingen des Turniers war auch das eigens eingerichtete „Cafe Kasparow“ beteiligt, wo sich die Spieler in Pausen mit Waffeln und Eistee stärkten, was auch die Zuschauer gerne nutzten. Erfreulich war, dass sich genügend ehrenamtliche Helfer fanden, so dass diese Veranstaltung überhaupt erst möglich wurde.
Danke schön!

zurück zum Seitenanfang  

 

Diepenbrockschüler behaupten sich beim fünfstündigen Kreisschachturnier im oberen Drittel

Wenn 120 Kinder im Grundschulalter gemeinsam Schach spielen und in stiller Konzentration versinken, wird sich kaum ein Außenstehender dieser Faszination entziehen können.
So geschehen am 27. März bei der Kreismeisterschaft der Grundschulen in Raesfeld, die bereits zum zehnten Mal von der dortigen Sebastianschule und dem örtlichen Schachverein in bewährter Form auf die Beine gestellt wurde.

Die Diepenbrockschule Bocholt beteiligte sich bei diesem Turnier mit zwei Mannschaften.
Lehrreich waren für die Schüler nicht nur die Schachpartien, sondern auch die Erfahrung, dass Unterschätzung des Gegners zum Desaster auf den Spielfeld führt und was es heißt dem gegnerischen Verlierer Respekt zu zollen.
Fünf Runden wurden gespielt, die jedes Mal den Schülern volle Konzentration und Einsatz abverlangten.

Mit Stolz nahmen die Schüler nach fünf Stunden die verdienten Urkunden entgegen.
Beide Mannschaften erreichten einen beachtlichen geteilten 8. Platz unter den 30 Mannschaften.
Für die Diepenbrockschule spielten in der ersten Mannschaft Christian L., Martin V., Leon T., Jan L. und Phillip L. und für die zweite Mannschaft Jessi M., Julius F., Jakob F., Timon S. und Sascha D. 

   
zurück zum Seitenanfang  
   

 

Letzte Aktualisierung:

13.09.2012

         Startseite     Impressum