Grundschulverbund - Diepenbrock
HAUPTSTANDORT EUROPAPLATZ  ♦ MONTESSORI-ANGEBOTSSCHULE
Städtische Gemeinschaftsgrundschule

GRUNDSCHULVERBUND DIEPENBROCK EUROPAPLATZ 32   46399 BOCHOLT   TEL.: 02871-15223 / FAX: 15463
 VERLÄSSLICHE HALBTAGSSCHULE UND OFFENE GANZTAGSSCHULE - TEL.: 02871-15468

 
Schule

Startseite
zur vorherigen Seite

Diepenbrockschule -
Montessorischule auf einen Blick

(Stand 10/2009)

 

 

Schulgeschichte - Schule in Zahlen - Schulausstattung - Zusatzangebote - Unterrichtszeiten
 

Schulgeschichte in aller Kürze:

1955

Wiederaufbau des Schulgebäudes / Volksschule

seit 1968

Montessorischule und Gemeinschaftsgrundschule

1995/96

Errichtung des Neubaus mit 4 Klassenräumen

1996 bis heute

Umgestaltung des Schulhofs im Sinne einer naturnahen Schulhofgestaltung
(große Renovierungen 1996 und 2008)

seit 1997

Verlässliche Halbtagsschule (VHT) mit Hausaufgabenbetreuung und Ferienangeboten

2006/07

Anbau von 3 Räumen für die Offene Ganztagsschule (OGS)

seit 2007

Offenen Ganztagsschule (OGS)

 

 

 

 

 

 

nach oben

 

 

Schule in Zahlen:

Klassen

12

Anzahl der Schülerinnen und Schüler

323

Kinder in der verlässlichen Halbtagsschule (VHT)

103

Kinder in der Offenen Ganztagsschule (OGS)

89
   

 nach oben

 

 

 

 

Ausstattung der Schule:

12 Klassenräume,
ausgestattet mit dem Montessori-Entwicklungsmaterial,
zusätzlichen Lernmaterialien
und Medienecken mit PCs

Musik- und Englischraum

Theaterklasse

Kinderküche

Lernstudio

Werkraum

Töpferei mit Brennofen für Tonarbeiten

Medienraum mit 8 Computer-Arbeitsplätzen

Gymnastikhalle

Nutzung der Turnhalle "An der Recke"
Nutzung des Fildekenbades für den Schwimmunterricht

„Sternschnuppe“, Gebäude für OGS und VHT mit 3 Gruppenräumen
(Meerschweinchenzimmer, Werkstatt, Wohnzimmer) dazu Mensa, Snoezelenraum / Bewegungsraum

 

nach oben

 

 

 

Zusatzangebote:

 

kath. und ev. Kontaktstunden

Begegnungssprache:

Englisch im Jahrgang 1 + 2

AGs,
teilweise für alle,
teilweise nur für die Kinder in der OGS

Schach

Griechisch

FÖ-Fitness-Training

Yoga für Kinder,
Autogenes Training

Sport, Fußball, Snoezelen

"Gut für Mut"

Kunst, Tanz, Theater, Musik

 

Medien, Backen

nach oben

 

 

 

 

Unterrichtszeiten
(gültig ab 24.02.2009)

Einlass ins Schulgebäude und in die Sternschnuppe (VHT und OGS): *)

7.40 Uhr  - 7. 55

Uhr

 

1. Stunde

7.55 Uhr  -  8.40

Uhr

 

2. Stunde

8.40 Uhr  -  9.25

Uhr

Frühstückspause in der Klasse:

9.25 Uhr  -  9.35

Uhr

Spielpause als "offene Pause": *)

9.35 Uhr  -  9.55

Uhr

 

3. Stunde

9.55 Uhr - 10.40

Uhr

 

4. Stunde

10.40 Uhr - 11.25

Uhr

Spielpause auf dem Hof:

11.25 Uhr - 11.40

Uhr

 

5. Stunde

11.40 Uhr - 12.25

Uhr

Wechselpause:

12.25 Uhr - 12.30

Uhr

 

6. Stunde

12.30 Uhr - 13.15

Uhr


Wechselpause: Die Kinder suchen einen anderen Klassenraum auf oder die Fachlehrer wechseln.

 

*) Die Kinder können sich auf dem Hof und in der Klasse aufhalten. Ein „Klassenvertrag“ sichert den respektvollen Umgang. Eingeteilte Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter/innen führen drinnen und draußen Aufsicht.

 

nach oben

 

  nach oben
 

 

Letzte Aktualisierung:

13.09.2012

         Startseite     Impressum